Auszeichnung: Liebster Blog Award

Schönen Abend zusammen!


Habt ihr es schon mitbekommen? Mein Blog hat einen Award verliehen bekommen:

Malina hat mir diese Auszeichnung verliehen (wahnsinn, schon die zweite Auszeichnung innerhalb so kurzer Zeit: erst werde ich als staatlich anerkannte Zergeltesterin geehrt, und jetzt erhalte ich sogar den Liebsten Blog Award!)
Betty und ich finden es total klasse, dass Malina uns, bzw. unseren Blog ausgezeichnet hat.

Allerdings werden wir von den Awardregeln etwas abweichen:
Normalerweise müssten wir nun 10 Fragen von Malina beantworten, 10 Blogs auswählen, die diese Auszeichnung ebenfalls verdient hätten und ihnen ebenfalls 10 Fragen zum Beantworten stellen.

Aber Leute ihr wisst, wie unentschlossen ich sein kann ... man erinnere sich an so manches Spiel der WM, wo ich mir beim Orakeln richtig schwer getan habe (vor dem Spiel gegen Ghana zum Beispiel)
Deshalb bin ich der Meinung, dass JEDER Blog diesen Award verdient hat. Denn jeder Blogger gibt sich so viel Mühe bei der Gestaltung des Blogs, beim Schreiben, den beigefügten Fotos und alldem mehr.
Deshalb werde ich die einzuhaltenden Regeln in meinem Fall etwas abwandeln:
ich werde keine Blogs speziell auswählen, dafür aber Malinas Fragen beantworten und euch anschließend eine Frage stellen, die gerne jeder beantworten darf.


Hier nun also Malinas Fragen:


1. Übst Du als erwachsener Mensch, der Du nun bist, den Beruf aus, den Du schon als Kind ausüben wolltest oder hat sich Deine berufliche Laufbahn letzten Endes doch anders entwickelt?
Ich und erwachsen? Manchmal bin ich – zugegebenermaßen – ja doch noch ein rechter Kindskopf. Meine berufliche Laufbahn hat sich glaube ich gar nie großartig verändert: 
als professionelle Jägerin (mit Schwerpunkt Mäuse, Vögel, Spinnen und Fliegen) hält sich mein Erfolg leider meist recht in Grenzen.

Wo ist das Mäuschen?

2. Wenn Du Dich mit nur einem Wort beschreiben müsstest, welches Wort träfe am Besten auf Dich zu und warum?
Flauschig. Einmal fühlen (und am besten gleich kraulen), dann weiß man auch warum. 
Schnurrrrrr

3. Hast Du eine Lieblingszahl? Wenn “Ja”, welche und warum?
Eine Lieblingszahl? Nö, hab ich nicht. 
Dafür aber eine Lieblingsfarbe, und die ist ganz eindeutig rot.

4. Worauf könntest Du in Deinem Leben gut verzichten und worauf auf gar keinen Fall?
Hans-Hermann und Franz-Joseph! 
Die nehmen einfach zu viel Platz in meinem Bett weg und sind so überlästig.
Was ich auf keinen Fall missen möchte, ist meine gut (am besten randvoll) gefüllte Futterschüssel und die vielen Streicheleinheiten meiner Zweibeiner.

5. Welche Jahreszeit magst Du am Meisten und warum gerade diese?
Hmmm … Sommer und Winter: im Sommer ist es draußen schön, im Garten gemütlich ein Schläfchen abzuhalten, im Winter lässt es sich drinnen auf der Fußbodenheizung oder neben dem Kachelofen wunderbar aushalten und falls doch mal die weißen Wollflocken fallen, lässt es sich damit wunderbar spielen.

6. Viele Menschen geben ihren Autos Namen. Du auch? Wenn “Ja”, wie hast Du Dein Auto genannt und warum hast Du gerade diesen Namen für das Vehikel ausgewählt?
Ein Auto hab ich zwar nicht, dafür zwei Mitbewohner namens Hans-Hermann und Franz-Joseph. Die Namen habe ich allerdings nicht ausgewählt, das war die alleinige Tat meiner Futterspender. Franz-Joseph hat den Namen eines Hundes bekommen (aus dem Film „Zwei Nasen tanken super“), Hans-Hermann wurde ebenfalls nach einem Hund benannt. Der stammt jedoch aus dem Leserattengenre (wie passend: Hans-Hermann IST noch dazu eine Ratte!). Aber wie das Buch hieß?



7. Könntest Du Dir vorstellen auszuwandern. Wenn “Ja”, wohin würde es Dich am Ehesten ziehen – Norden oder Süden?
Keins von beiden. Lieber in den westlichen Teil meines Gartens. Dort gibt es viele tolle Verstecke, wo man sich im Sommer in Ruhe verziehen kann. Wenn man aber lieber die Nähe seiner Futterspender (also somit auch der Futterschüssel) genießen möchte, ist der östliche Teil meines Gartens empfehlenswert.

8. Was ist Deine absolute Lieblingsspeise und warum?
Knabberstäbchen!!! Hört sich an wie Chips für die Zweibeiner (worauf Betty total abfährt). 
Ist für mich das gleiche Naschgefühl, nur eben etwas fleischiger.

9. Gibt es einen (oder mehrere) Menschen, der/die Dein Vorbild ist/sind? Wenn “Ja”, wer ist es und warum?
Es soll ernsthaft jemanden geben, an dem ICH mich orientieren soll? Leute ihr kennt mich, dafür bin ich viel zu eigensinnig. Ich mach was ich will, wofür hat man schließlich seinen Dickschädel (und als Katze sowieso)?
10. Welchen Ratschlag/Lebensweisheit würdest Du Deinem Kind mit auf seinen Lebensweg geben, wenn es Dich danach fragt?
Die frühe Katze fängt die Maus: Fress immer und überall, wo es etwas zu Mampfen gibt!

Nun meine Frage an euch:

Wie seit ihr denn eigentlich auf mich, auf meinen Blog aufmerksam geworden?
Ich bin schon ganz neugierig und freue mich auf eure Antworten!

Schnurrrrrrr,
eure Mimi

Kommentare:

  1. Glückwunsch Mimi :-D Wir haben den auch verliehen bekommen :-) Deien Antworten sind wirklich klasse :-)
    Schnurrer Engel und Teufel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr beiden!
      Ja ich habe gesehen, dass ihr auch auserwählt wurdet. SUPER!
      Daher natürlich auch euch noch herzlichen Glückwunsch.

      Beste Grüße,
      eure Mimi

      Löschen
  2. Hallo!
    Liebe Mimi, klasse Antworten habt ihr mir gegeben. Herzlichen Dank! Und das ihr die Fragen noch mit ein paar ganz süßen Fotos geschmückt habt, fand ich super klasse. Eure Frage werde ich wie schon im Kommentar auf meinem Blog erwähnt morgen beantworten. Habt eine gute Nacht und träumt süß!

    LG
    Malina!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Leistung, Klasse Antworten....unsere Antwort auf Deine Frage, verbunden mit schnurrenden Grüßen für Euch, wir wissen es nicht mehr, aber wir schauen immer wieder gern bei Dir vorbei! Liebe Grüße Fine und ihre vier Glückskinder sowie Hasenmama´s Mama

    AntwortenLöschen
  4. Da gratuliere ich auch. Der Welt beste Zergeltesterin. Das ist doch mal ein Titel. Auf jeden Fall hast Du die Ruhe weg und bist um keine Antwort verlegen. Ich glaub gern, dass du Dich flauschig anfühlst - mal vorsichtig antipp .... ahhh.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Mimi,

    tolle Antworten hast du gegeben. Wie ein Profi eben...Katzenprofi.
    Das mit dem Fressen ist so eine Sache...ich bin ja auch eine kleine Naschkatze...leider schenkt mir das auch Hüftgold. Sogar der Onkel Dokter staunte kurz, wie schwer ich für meine Grösse bin. ;-)
    Und nun zu deiner Frage:
    Wir hätten dich vielleicht nie gefunden wenn deine Betty und du nicht uns gefunden hättet. Schön das ihr das habt. Denn soviele schreibende Katzen gibts ja dann doch nicht. :-))

    Ganz Liebe Grüessli an Betty und dich von Julia!

    *pfotenwink*
    deine Fiona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirklich Fiona? Du sollst eine kleine Speckschwarte haben???
      Das ist uns - ungelogen - noch gar nie aufgefallen!
      Da bist du wahrscheinlich viel zu eitel! Oder reden dir das etwa deine Zweibeiner ein, dass du angeblich etwas pummelig bist?
      Denn eins ist klar, finden wir: Katzen sind doch gleich nochmal süßer, wenn sie etwas Hüftgold haben^^

      Deshalb bin ich wahrscheinlich auch nicht gerade die schlankste ... fallst du also wirklich so eine Naschkatze samt Speckrolle bist, haben wir was gemeinsam, hihi.

      *zurückwink*
      deine Mimi und Betty

      Löschen
  6. Glückwunsch,
    deine Antworten sind super :)

    Antwort 10 könnte auch vom Ernie-Bär stammen *flöt*
    Ach ihr solltet euch einmal treffen, denn ihr habt so viele Gemeinsamkeiten *kichar*

    Zu deiner Frage:
    wissen wir gar nicht mehr so genau. Warst du bei uns zuerst zu Besuch oder wir bei dir? Auf einmal warst du ein Teil unseres virtuellen Leben ... ist doch auch schön oder :)

    Stumper
    Felix, Shadow, Ernie und Monti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Ja, der Ernie ist schon ein toller Kerl. Uns ist er auch unglaublich symphatisch ... woran das wohl liegt?^^

      Jetzt wo ihr es erwähnt: ich glaube, das lief so ab: wir waren auf der Suche nach anderen pfotligen und flauschigen Katzenblogs und sind so auf euch aufmerksam geworden.
      Und dann hat sich das alles so entwickelt. Wir finden es auch schön, dass sich aus solch einem Zufall letztendlich so schöne (virtuelle) Bekanntschaften ergeben =)

      Beste Grüße von eurer Mimi und Betty

      Löschen
  7. Hallo, liebe Mimi,

    natürlich möchte auch ich euch ganz herzlich gratulieren.
    Die Antworten fand ich einfach klasse. Und auf auf den Fotos zeigst du dich wieder von deiner besten Seite. Ich bin total begeistert davon, wie süß und fotogen du bist!!!

    Wie bin ich auf euch aufmerksam geworden? Ich bin auf einen Blog gekommen (welcher es war, weiß ich nicht mehr). Dein Blog war an der Seite aufgeführt und "Pfotenabenteuer" fand ich so interessant, dass ich euch angeklickt habe. Darüber bin ich sehr froh, weil ich sehr gerne auf euren Blog komme. Du bist mir schon richtig ans Herz gewachsen, du gefällst mir sehr!!!

    Alles Gute für dich und Betty!

    Liebe Grüße von
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke! Du kannst dir gar nicht vorstellen wie sehr es uns freut, das zu lesen! =)
      Deine Betty und deine Mimi

      Löschen
  8. Hallo 

    Ich bin gerade durch den Blogzug auf euch gekommen und frage mich, warum ich euch noch nicht ehr gefunden habe o.O
    Der folge Button musste gleich getätigt werden, denn bei so einer Hübschen Mitz kann ich nicht wiederstehen.
    Ich darf leider selber keine haben – Allergie.-,-
    Allerdings besitzen wir 3 Fellnasen namens Shiro, Pennywise und Luke…die hoppeln hier immer, wenn sie nicht gerade Siesta machen ;) Die gibt es auch ab und an auf meinen Blog zu sehen .

    Ich freue mich auf mehr und bis dahin 

    http://flattis-fotoblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jule Düsterland!
      (das ist ja ein interessanter Name, da mussten wir auch gleich einen Blick auf deinen Blog werfen!)

      Das freut uns riiiiesig, dass du ab sofort vielleicht öfter hier vorbei schauen wirst =)

      Du hast eine Allergie, gegen Katzen? Oh nein, wie doof .... aber dafür hast du ja auch ein paar Fellknäule daheim, die bekrault und durchgewuschelt werden wollen.
      Wir sind jetzt schon gespannt, wann wir deine Fellchen auf deinem Blog sehen.

      Schnurrrrrrrrrrr,
      deine Mimi

      Löschen
    2. Mal sehen, wann ich mal wieder dazu komme :)

      Löschen
  9. Liebe Mimi,
    zur Auszeichnung schnurren wir herzliche Glückwünsche! :)
    Dein Blog wurde uns empfohlen und somit sind wir hier gelandet. Werden ganz sicher noch öfter hier reinschauen.
    Schnurrer von Kimbi & Enny

    AntwortenLöschen

Na, wer maunzt mit mir?